Unterstützung

Die Open-Source-Treffen sind eine kostenfreie und ehrenamtlich organisierte Veranstaltung.

Wir sind auf eure Unterstützung angewiesen!

  • Die Veranstaltungen leben vor allem durch Mund-zu-Mund-Propaganda. Erzählt euren Freunden von den Treffen, blogged, twittert, schreibt darüber -- je mehr Leute davon erfahren, umso besser!
  • Auch über Artikel in Zeitungen, Zeitschriften und Online-Portalen freuen wir uns und stehen für Interviews gerne zur Verfügung.

Doch was wären die Open-Source-Treffen ohne gute Vorträge und Projekte? Wenn ihr ein spannendes Thema vorstellen wollt, oder als Projekt an den Veranstaltungen teilnehmen möchtet, dann meldet euch! Wir freuen uns über jedes Projekt und jede Initiative, die unsere Idee unterstützten!